Dorn Therapie

Die Dorn Therapie ist eine sanfte, sehr wirksame Wirbel- und Gelenktherapie, welche seit mehr als 30 Jahren von Herrn Dieter Dorn entwickelt und praktiziert wurde. Es ist eine traditionelle Methode zur Heilung von Erkrankungen die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen.

Die Dorn Therapie ist eine „aktive“ Behandlung, die Kunden müssen bei der Behandlung mithelfen. Die Gelenke können nur gerichtet werden, wenn sich die entsprechenden Knochen, Muskeln und Bänder während der Therapie bewegen. Jeder Therapieschritt wird zusammen mit dem Kunden sanft, aber bestimmt durchgeführt.

Die Dorn Therapie kann bei jedem durchgeführt werden der sich bewegen kann und der bereit ist aktiv mitzumacht (keine Angst vor der Therapie). Ich als Therapeutin arbeite mit Gefühl und Herz und gehe auf den Kunden ein, damit keine unangenehmen Schmerzen ausgelöst werden. Bei akuten Beschwerden empfiehlt es sich die Dorn Therapie drei Mal hintereinander mit einer Woche Abstand durchzuführen.

Es kann zwei Reaktionen auf die Behandlung geben:
1. Die Beschwerden können gleich oder innerhalb von paar Stunden deutlich besser werden.
2. Die Beschwerden können für ein bis zwei Tage deutlich schlimmer werden, erst dann kommt eine Linderung.

Nach der Behandlung besteht die Möglichkeit, dass man erschöpft ist oder Kopfschmerzen bekommt. In diesem Fall ist es sehr wichtig viel Wasser zu trinken. Ebenfalls kann es sein, dass die Verdauung angeregt wird.

Nach der Behandlung werden Selbsthilfeübungen gezeigt, welche von den Kunden unbedingt zu Hause täglich weiter ausgeführt werden müssen, da sonst der Erfolg ausbleibt.


Hauptanwendungsgebiete:
  • Rückenschmerzen / Bandscheibenvorfall
  • Beckenschiefstand
  • Fuss-, Knie- und Hüftprobleme
  • Schulterschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Tinnitus (Ohrrauschen)
Ziel der Therapie:
  • Gleichlange Beine
  • Gerade ausgerichtetes Becken
  • Einander wahrnehmen, akzeptieren und respektieren
  • Aufrechte Wirbelsäule
  • Verbessertes Wohlbefinden

Preise